02451 616 888

Menu EN

Wurzelkanal­behandlung

Durch das Eindringen von Bakterien können Zähne einen dauerhaften Schaden nehmen. Die Bakterien gelangen in erster Linie ausgehend von einer Karies in den sensiblen inneren Bereich eines Zahnes. Im gesunden Zustand ist dies ein mit einem empfindlichen Gewebe gefüllter Hohlraum. Auch durch Unfälle oder eine andauernde Überlastung (z.B. beim häufigen Zähneknirschen) kann die „Pulpa“, das sensible Bindegewebe im Zahninneren, einen Schaden nehmen und eine endodontische Behandlung (Wurzelkanalbehandlung) kann notwendig sein.

Wurzelkanalbehandlung

Die Symptome einer akuten oder chronischen Entzündung eines Zahnes sind vielfältig. Von plötzlich auftretenden starken Schmerzen, einer extremen Temperaturempfindlichkeit, Druckschmerz, einem unangenehmen Gefühl beim Kauen bis hin zu völliger Beschwerdefreiheit sind alle Varianten möglich.

So klein eine Entzündung am Zahn im Verhältnis zum Gesamtorganismus wirken mag, so stark können dennoch ihre Auswirkungen auf unseren Körper sein. Der bakterielle Befall fordert unser Immunsystem heraus.

Ablauf der Wurzelbehandlung

Das Ziel einer endodontischen Behandlung ist die Beseitigung der Bakterien und des durch sie infizierten Gewebes im Inneren eines Zahnes, um letztlich einen Zahn dauerhaft zu erhalten.

Dies wird durch spezielle, sehr feine Instrumente, sowie verschiedene Spüllösungen erreicht. Zuletzt wird schließlich der erweiterte und ausgeformte Hohlraum der Wurzelkanäle mit einem speziellen Wurzelfüllmaterial bakteriendicht versiegelt. In der Regel erfordert die Behandlung zwei Termine.

Behandlung mit dem OP-Mikroskop

Einen Meilensprung der Entwicklung brachte für die Wurzelkanalbehandlung die Einführung eines Mikroskops. Seitdem können die Zahnstrukturen, bis zu 40-fach vergrößert, eingesehen und nicht nur auf kleinstem Raum ertastet werden. Über eine gute Sicht hinaus ermöglichen moderne Instrumente wie Ultraschallansätze und hochflexible Nickel-Titan-Feilen eine weitaus effektivere Reinigung sogar feiner Verzweigungen des Kanalsystems im Zahninneren.

OP Mikroskop

Darüber hinaus gewährleistet ein Kofferdam (eine Vorrichtung zur hygienischen Abschirmung des Zahnes während der Behandlung) ein für Sie angenehmes Behandlungsgefühl.

Durch Spezialisierung und Schwerpunktbildung können wir Ihnen alle genannten Möglichkeiten einer zeitgemäßen und Erfolg versprechenden Wurzelkanalbehandlung bei schmerzfreiem Behandlungsablauf bieten.

Haben Sie akute Beschwerden oder weitere Fragen zur Behandlungsmethode? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie gerne.